Kein Weg Zurück

Teil 1: Erinnerungen

Assistenzarzt Marcus stürzt sich auf seiner Flucht vor der Vergangenheit ganz in seine Arbeit.

Das ändert sich jedoch, als er Sophie kennenlernt. Das junge Glück wird auf eine harte Probe gestellt, Meinungsverschiedenheiten und Sophies Berufswunsch Polizistin belasten das Verhältnis.

Doch schon bald muss Marcus selbst auf die Hilfe der Ordnungshüter hoffen

 

 

Erstauflage 2014

Neuauflage 2016


Teil 2: Veränderungen

Marcus verlässt Hamburg fluchtartig, um der Erinnerung an seine Entführung zu entfliehen und versucht einen Neuanfang in München.

Doch weder Marcus noch Sophei können sich richtig mit einer Fernbeziehung anfreunden.

Als dann lange verschwiegene Familienmitglieder auftauchen und der Prozess gegen seine Entführer ansteht wird Marcus klar, wie sehr er Sophie braucht.

Kommt diese Einsicht noch rechtzeitig?

 

 

Erstauflage 2016


Teil 3: Familienfieber

Marcus ist beruflich gut eingespannt und geht ganz in seinem Job auf.

Doch das geht schon bald zulasten seiner Beziehung zu Sophie, die gerade das erste gemeinsame Kind erwartet.

Konflikte sind vorprogrammiert, die die Partnerschaft auf eine harte Probe stellen.

 

 

Erstauflage 2016


Teil 4: Richtungswechsel

Baby Elena hält Sophie und Marcus ordentlich auf Trab, aber das sind nicht die einzigen Probleme der jungen Familie.

Sophies erneute Schwangerschaft und gesundheitliche Probleme machen das Leben der Familie nicht einfacher.

Vor allem Marcus´ lange Arbeitszeiten strapazieren Sophies Nerven.

Nur eine Frage der Zeit, bis der Konflikt eskaliert.

 

 

Erstauflage 2016